Editionen

Reisch (1504), Titelseite.

Die Datenbank und Benutzeroberfläche des Projektes TMG beruht auf der von der Californian Digital Library entwickelten Infrastruktur XTF. Das Tool wurde den projektspezifischen Anforderungen angepasst unter den Gesichtspunkten der angestrebten wissenschaftlichen Erschließungsmöglichkeiten und der Benutzerfreundlichkeit.

Eine begrenzte Anzahl von Editionen deutsch- und lateinsprachiger Quellen des Zeitraumes 1496-1619 steht gegenwärtig online zur Verfügung: u.a. Anonymus, Exerpta musice (c. 1496); Cochlaeus, Musica (1507); Virdung, Musica getutscht (1511); Praetorius, Syntagma Musicum, vol. III (1619). Diese Editionen vermitteln einen Überblick über die Erschließungsmöglichkeiten des Projektes, dessen modularer Ansatz die gleichzeitige Berücksichtigung eines weiten Korpus und die Tiefenerschließung individueller Quellen ermöglichen soll.  

Die Kodierungs- und Editionsmethodologie wird in Onlinetexten dokumentiert. Diese stellen die der Kodierung und Edition der Quellen zugrundeliegenden Leitlinien vor und exemplifizieren diese durch Beispiele aus den Editionen.

 

 

Links:

Hosting und Förderung

 
 

Login

Education - This is a contributing Drupal Theme
Design by WeebPal.